Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen
Auf einem grünen Untergrund fliegt ein gezeichneter Phönix rechts aus dem Bild. Links neben dem Phönix steht "Inklusion in der Zirkuspädagogik" geschrieben. "Inklusion in der Zirkuspädgogik" ist eine Workshop-Reihe des LATIBUL .

Kinder und Jugendliche mit FASD verstehen, betreuen und begleiten

Fortbildung aus unserer Reihe INKLUSION IN DER ZIRKUSPÄDAGOGIK

Di, 18.06.2024 | 9 bis 13 Uhr
für Zirkuspädagog*innen, Theaterpädagog*innen und Pädagog*innen

»Wenn unsere Lehrer/-innen genauer geguckt hätten, hätte man uns unsere Überforderung an der ein oder anderen Stelle sicher ansehen können!« (Clara und Luise A.)

Was sind mögliche Feinzeichen und Verhaltensweisen, die Menschen mit Fetalen Alkoholspektrum-Störungen FASD ihrer Umwelt zeigen und wie reagiere ich darauf? Welche gelingenden Rahmenbedingungen brauchen Kinder und Jugendliche mit FASD (und andere mit Selbstregulations- und Impulskontrollstörungen) und wie schaffe ich diese im Gruppensetting?

Ein Workshop mit:
Sabine Stein, Ergotherapeutin, Fachreferentin/ Beraterin im FASD Fachzentrum Köln, Erziehungsbüro Rheinland gem.GmbH Köln

Kinder und Jugendliche mit FASD verstehen, betreuen und begleiten

Dienstag, 18.06.2024 09:00 Uhr bis
Dienstag, 18.06.2024 13:00 Uhr

Jetzt anmelden

Kosten

53 EUR – Normal
40 EUR – Ermäßigt I
Der ermäßigte Tarif gilt für: ALG II Bezieher*innen, Auszubildende, KölnPass Inhaber*innen, Studierende und Teilnehmende unserer Weiterbildungen. Bitte senden Sie den Nachweis an: s.michels@latibul.de.

40 EUR – Ermäßigt II
Bei Buchung eines weiteren Workshops aus dieser Reihe.

0 EUR – Ermäßigt III
Für Trainer*innen und Dozent*innen des LATIBUL

Hast du noch Fragen? Hier findest du Antworten auf die häufig gestellten Fragen. 

Hast du Interesse an anderen Bildungsangeboten? 

Dann schau bei unseren  Weiterbildungen & Workshops vorbei!



LATIBUL | Zirkusgelände
An der Schanz 6
50735 Köln
0221 9957200
info@latibul.de