Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen
Auf dem Bild ist eine Gruppe von Kindern und Jugendlichen im Zelt zusehen. Sie haben sich für ein Gruppenbild zusammengestellt. Die Hälfte der Gruppe hat je eine Person auf den Schultern stehen oder sitzen. Eine Person macht einen Handstand. Auf der Bühne sind zwei Artist*innen zu sehen. Die vordere Person hat gerade einen Hoop in der Hand. Die hintere Person hat die Arme im Trapez eingehangen.
02.07.2024

Acht und Achtzehn

Unsere Auftrittsgruppe mit aktuell 25 zirkusbegeisterten Kindern und Jugendlichen zwischen 7 und 18 Jahren entwickelt jedes Jahr gemeinsam ein Stück. Vor der Produktion des diesjährigen Stücks wurde fast die Hälfte des Ensembles durch Neuzugänge ersetzt. Wir befragen eines der ältesten und eines der jüngsten Mitglieder.

Henry ( 18 Jahre), Du verlässt den Zirkus Wibbelstetz bald, seit wann bist Du dabei?

Ich bin seit der Produktion 'Siehe Oben' dabei, also seit Ende 2017.

Was nimmst Du aus der Zeit als Mitglied des Wibbelstetz Ensembles mit?

Ich habe viele Freundschaften im 'Wibbel' geschlossen, auch mit Leuten aus dem Korsika Austausch, und kenne auch meine Freundin durch den Wibbel. Vor allem aber nehme ich den Zusammenhalt, der in dieser Gruppe entstanden ist, mit. Es ist ein einzigartiges Vertrauen mit dieser Gruppe von anderen Jugendlichen auf der Bühne zu stehen. Man kann immer hundertprozentig sicher sein, dass die Gruppe sicherstellt, dass es allen gut geht, bereit ist, um z.B. jemanden aufzufangen, und die Show reibungslos abläuft.

Wie war es für Dich, die aktuelle Produktion mit so vielen jungen neuen Mitgliedern zu entwickeln?

Die aktuelle Produktion war sehr anders als sonst. Einerseits hat man die Ehemaligen vermisst. Es gab immer 'die Großen', an denen man sich orientieren konnte und plötzlich gehörte ich selbst zu 'den Großen'. Anderseits hat der Wibbel viele Routinen und Traditionen, die es für die Neuen erleichtert haben, Fuß zu fassen. Auch waren die Ansätze natürlich ganz anders. Wir Großen wussten schon, wie eine Show im Wibbel aufgebaut ist und wie wir in der Erarbeitung erfolgreich ein Konzept auf die Beine stellen. Viele der Kleinen hatten bisher 'nur' in der Sommermanege gespielt - ein paar wenige hatten noch nie auf der Bühne gestanden. Trotzdem ist die Show super cool geworden! Ich bin sehr traurig, dass es meine letzte Show mit dem Wibbelstetz ist, aber es ist definitiv eine Ehre, mit so vielen jungen Talenten die Bühne zu teilen, bevor ich mich verabschiede.
 

Mira ( 8 Jahre), seit wann bist Du im Zirkus Wibbelstetz dabei und wie oft trainierst Du?

Seitdem ich 7 Jahre alt bin. Ich trainiere zweimal die Woche. In den Osterferien muss man auch eine Woche Zeit haben.

Was findest Du gut daran, dass Ihr nicht nur unter Gleichaltrigen seid? 

Dass man dann auch mehr Sachen machen kann, Schulterstand zum Beispiel, wo man Kleine und Große braucht. Und dass die Großen einem helfen können und Sachen zeigen können.

Warum sollte man sich unbedingt Euer Stück ¿WACH-TRAUM? anschauen?

Kommt' vorbei, weil es eine tolle Show ist! Es lohnt sich auch nochmal zu kommen, weil neue Tricks in die Nummern eingebaut wurden.

Alle Spieltermine findest Du in unserem Spielplan.

Weitere Informationen zum Zirkus Wibbelstetz findest Du hier.